Bahnplanungen für das Tesla-Werk Grünheide

Mitte November 2019 wurde bekanntgegeben, dass das US-amerikanische Unternehmen Tesla, Inc. (bis Februar 2017 Tesla Motors) eine sog. Gigafactory im südöstlichen Berliner Umland errichten wird, um dort ab 2021 – mit stufenweise bis zu 10.000 Arbeitsplätzen – Kfz des Typs SUV herzustellen.

Hinsichtlich der Werks-Ansiedlung ist verwunderlich, dass bislang nur wenig über notwendige Bahnplanungen für die An- und Abfahrt der Mitarbeiter sowie Zulieferung und Abfuhr der Produkte bekannt wurde.

Daher haben einige Mitwirkende des ‚Bündnisses Schiene Berlin Brandenburg‘ erste Überlegungen angestellt, die in der hier verlinkten Unterlage (Pdf; 2,2 MB; öffnet in neuem Tab) zusammengefasst sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.